News

Reinhard Buxel
2.10.1953 – 3.8.2016


| Paderborn – Städtische Galerie in der Reithalle |

Reinhard Buxel
Skulpturen und Zeichnungen


20.02. - 29.05.2022
Städtische Galerie in der Reithalle
Im Schloßpark 12, 33104 Paderborn - Schloß Neuhaus
Einladung
Eröffnung der Ausstellungen am 20.02.2022 um 11:30 Uhr im Audienzsaal von Schloß Neuhaus mit Christoph Gockel-Böhner, Dr. Andrea Brockmann und befreundeten Künstlerinnen und Künstlern.

2020 hat die Stadt Paderborn mit finanzieller Unterstützung der Kunststiftung NRW die Skulptur „Steg“ aus dem Nachlass von Reinhard Buxel (1953-2016) erworben.
Die große, raumgreifende Außenskulptur aus Sandstein wird im Frühjahr 2022 in den Paderwiesen aufgestellt und markiert im Gelände einen topographischen Orientierungspunkt, der zwischen dem Grün der Wiese und dem Ufer des Flusses vermittelt.
Anlässlich der Aufstellung zeigt die Städtische Galerie Plastiken und Zeichnungen, die das Werk von Reinhard Buxel über vier Jahrzehnte vorstellen. Charakteristisch für seine Skulpturen sind Reduktion und Transparenz der Struktur, Eigenwert des Materials und die Monumentalität der Einfachheit. Den Bildhauer zeichnet ein außerordentliches Gefühl für Proportionen aus, er verschränkt das Innen mit dem Außen, schafft Ordnungsgefüge, so dass gestaffelte oder turmähnliche Plastiken entstehen.

| Paderborn – Kunstmuseum im Marstall |

Hommage á Reinhard


20.02. - 08.05.2022
Kunstmuseum im Marstall
Im Schloßpark 9, 33104 Paderborn - Schloß Neuhaus
Einladung
Eröffnung der Ausstellungen am 20.02.2022 um 11:30 Uhr im Audienzsaal von Schloß Neuhaus mit Christoph Gockel-Böhner, Dr. Andrea Brockmann und befreundeten Künstlerinnen und Künstlern.

In der Ausstellung im Kunstmuseum „Hommage à Reinhard“ sind Werke von Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, die Reinhard Buxel und sein Schaffen begleitet, sich im Studium mit ihm ausgetauscht oder später mit ihm diskutiert haben.
Mit Werken von Martina Benz, Emil Cimiotti, Christian Hage, Christiane Möbus, Hans Reijnders, Walther Schwiete, Alf Setzer, Ulrike Siebenhaar, Wolfgang Temme und Reinhard Buxel

| Salzgitter |

Jubeljahr
30 Jahre – Neue Kunst aus Niedersachsen


13.09. - 01.11.2020
Städtische Kunstsammlung Schloss Saldern
Schloss Salder, Museumsstraße 34, 38229 Salzgitter
 

| Beckum |

Reinhard Buxel
Skulpturen - Zeichnungen. 1953-2016


Eröffnung am Sonntag, 9. Oktober 2016 um 11 Uhr
Stadtmuseum Beckum
9.10. - 22.11.2016
Stadtmuseum Beckum, Markt 1, 59269 Beckum

Grußwort
Dr. Rudolf Grothues, stellvertretender Bürgermeister
Dr. Martin Gesing, Museumsleiter

Einführung
Prof. Dr. Josef Meyer zu Schlochtern
Theologische Fakultät Paderborn

Auf den ersten Blick erinnern Buxels Skulpturen an prähistorische, kultische Steinformationen. Erst der zweite Blick offenbart das rationale Moment: stets sind seine Arbeiten aus Blöcken zusammengefügt. Buxel wählte dazu einzelne, vorgefundene Steine aus und bearbeitete sie in wenigen, klaren Schnitten so, dass sich später alle Steine passgenau zu der vom Bildhauer konzipierten Skulptur zusammenfügen. Ihre Spannung beziehen die Skulpturen dabei aus dem geordneten Zusammenspiel eines ganzheitlichen Ausdrucks, der meist auf Elementares verweist wie etwa einen Tisch, ein Tor oder einen Würfel. So entsteht trotz der Schwere und Größe der Plastiken der Eindruck von Balanceakten zwischen Natur und Geist.

»Ich kenne nur sehr wenige Bildhauer, die ihren Entwurf der Plastik so eng und überzeugend an den Stein binden wie Reinhard Buxel. Keinen, der in diesem Metier so phrasenlos denkt, hämmert, meißelt, bis das Material gleichermaßen zwischen Natur und Kultur verdichtet ist.«
Prof. Dr. Manfred Schneckenburger
Räume

| Paderborn |

Türme und Räume
Plastiken von Reinhard Buxel


Eröffnung am Sonntag, 24. April 2016 um 15 Uhr
Universitäts- und Marktkirche Paderborn
24. April – 13. Juli 2016
Theologische Fakultät Paderborn

Musikvortrag zur Eröffnung
Dekanatskirchenmusiker Sebastian Freitag
Orgelwerke von Olivier Messiaen

Begrüßung und Einführung
Prof. Dr. Josef Meyer zu Schlochtern

Standort der Plastiken
ThF Paderborn, Hörsaalflure (Erdgeschoss)
ThF Paderborn, Innenhof (Eingang Klingelgasse)
Universitäts- und Marktkirche (Seitenkapelle)

Katalog
Anlässlich der Ausstellung ist eine Monographie zum bisherigen Werk von Reinhard Buxel im Verlag Kettler erschienen.
Der Katalog wurde von Josef Meyer zu Schlochtern herausgegeben und enthält außer 187 Farbabbildungen auf 180 Seiten Textbeiträge von Gerhard Auer, Josef Meyer zu Schlochtern, Christoph Rust und Manfred Schneckenburger.
Details zum Katalog auf der 'Biography' Seite.
Turm